Berufsunfähigkeitsversicherung kaum Alternativen

gespraech-pc

BU-Versicherung: Noch immer Maklers Liebling? – Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung wenig gefragt

Kostenloser Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung>>

Eine solide Absicherung gegen Berufsunfähigkeit ist noch immer von nicht zu unterschätzender Bedeutung, denn rund 25 Prozent der Erwerbstätigen gehen heute davon aus, ihren Beruf nicht bis ins Rentenalter ausüben zu können. Wie das Maklerportal Pfefferminzia vor wenigen Tagen berichtete, setzen erfahrene Versicherungsmakler auf eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung, während mögliche Alternativen wenig gefragt sind. Einmal mehr gilt hier offenbar der Ansatz, sich vorzugsweise auf eine etablierte Form der Absicherung zu verlassen. Das zumindest ist die wichtigste Erkenntnis aus einer Marktforschungsstudie, die mit 30 Maklerbüros unterschiedlicher Größe in ganz Deutschland durchgeführt wurde.

Bessere Angebote und Leistungen – Kritik an Intransparenz der Annahmepolitik

Angemahnt wurden von den Versicherungsexperten die Transparenz der Annahmepolitik sowie die Einsicht in das Prüfverfahren. Beide Aspekte können selbst von erfahrenen Maklern nur schwer nachvollzogen werden, doch gleichzeitig erschwert genau dieses Manko die optimale Beratung. Allerdings merkte man auch an, dass die Angebote und die Leistungen aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs deutlich besser geworden seien. Bei aller Kritik an den BU-Versicherern zeigte die Studie aber auch, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung noch immer eine der wichtigsten Versicherungsprodukte in den Maklerbüros ist. Alternativen wie die Dread-Disease-Versicherung werden eher skeptisch beurteilt.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.