Berufsunfähigkeitsversicherung Analyse Leistungen 2013

traktor-feldFranke & Bornberg analysiert die Leistungsfähigkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung – Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als eine der wichtigsten Absicherungen für Berufstätige, denn sie schützt vor den finanziellen Folgen bei einem Verlust der Arbeitskraft. Doch wie die etablierte Ratingagentur Franke und Bornberg jetzt in einer interessanten Analyse bestätigte, wird es zunehmend schwerer, überhaupt eine passende Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden.

Kostenlose Beratung Berufsunfähigkeitsversicherung: Hier Kontakt zum Versicherungsmakler aufnehmen>>

Körperliche Tätigkeiten zunehmend teurer in der BU-Absicherung

Die Absicherung in Berufen mit körperlicher Arbeit wird immer teurer, lediglich Arbeitnehmer mit einer verwaltenden Tätigkeit dürfen sich über einen harten Preiskampf mit den entsprechend günstigen Tarifen freuen. Wer körperlich tätig ist und eine Berufsunfähigkeitsversicherung sucht, muss verstärkt nach Alternativen suchen, wie Franke und Bornberg jetzt herausfanden. Ist eine Hochpreis-Berufsunfähigkeitsversicherung zu teuer, sollte man nicht an den Leistungen sparen. Vielmehr ist es ratsam, eine Basisabsicherung für die Berufsunfähigkeitsversicherung zu wählen, auch eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder eine Grundfähigkeitsversicherung kommt gut in Frage.

Letztlich ist es für Versicherte also besser, eine substanzielle Absicherung zu wählen, als ganz auf eine BU-Versicherung zu verzichten. Und auch eine geringe BU-Rente ist wenig sinnvoll, wenn sie die Lebenshaltungskosten nicht realistisch abdecken kann.

 

Scroll to Top