Bayerische reduziert Beiträge für Berufsunfähigkeitsversicherung

menschen-buero

Sonderaktion Berufsunfähigkeitsversicherung von der Bayerische bis zum Jahresende 2013 – Beitragssenkungen insbesondere für kaufmännische Berufe

Kostenloser Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung>>

[Adsenseresp]Mit günstigeren Beiträgen für die Berufsunfähigkeitsversicherung Protect macht die Bayerische in diesen Tagen auf sich aufmerksam. Im Rahmen einer Sonderaktion reduziert sie die Versicherungseiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung für eine Reihe von Berufen noch bis Ende Dezember 2013. Die bevorzugten Berufe sind überwiegend im kaufmännischen Bereich zu finden, dazu gehören Bankkaufleute, Einzelhandelskaufleute, Informatiker, Verkäufer oder Industriekaufleute. Doch auch neuere Berufe wie der Mechatroniker werden noch bis Ende des Jahres kostengünstiger versichert.

Deutliche Ersparnisse durch die BU-Sonderaktion für Versicherte

Die Beitragsunterschiede sind durchaus erheblich, denn aktuelle Berechnungen zeigen, dass ein 30 Jahre alter Einzelhandelskaufmann bei eine Laufzeit von 35 Jahren und bei einer BU-Rente von 1.000 Euro jetzt 49,96 Euro netto im Monat zahlen muss, während die Prämie vorher bei 74,56 Euro lag. Damit spart der Versicherte Monat für Monat bares Geld, welches sich aufsummiert über ein ganzes Jahr zu einer stattlichen Summe entwickelt.

An den Leistungen ihrer BU-Versicherung ändert die Bayerische selbstverständlich nichts. Interessant ist die vorübergehende Marketing-Aktion allerdings in jedem Fall, denn nach den letzten Test-Ergebnisse von Stiftung Warentest, Franke und Bornberg und Co. wird der deutsche BU-Markt durchaus von sehr guten Produkten beherrscht. Unter den erstklassigen Berufsunfähigkeitsversicherungen nimmt der Preis also einen immer größeren Stellenwert ein, wenn es um die Entscheidung für einen Versicherer geht. Folglich könnte die Bayerische mit ihrer Preisreduzierung genau den richtigen Weg gefunden haben, auf Kunden zukünftig noch attraktiver zu wirken. Deshalb darf man gespannt sein, wie die vorübergehende Aktion von den Versicherten angenommen wird.

Mehr zum Thema

[AdsenseBreitresp]

1 Kommentar zu „Bayerische reduziert Beiträge für Berufsunfähigkeitsversicherung“

  1. So reizvoll eine Berufsunfähigkeitversicherung auch ist und jetzt auch mit Sonderaktionen solche Absicherungen beworben werden, so groß sind auch meine Zweifel, dass im Falle der Berufunfähigkeit der Versicherer auch zahlt. Grundsätzlich dürften die wirtschaftlichen Ziele der Versicherer dem ja entgegenstehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top