AXA PKV mit Erfolg

AXA Krankenversicherung mit deutlichen Umsatzsteigerungen – In diesen Tagen dürften bei der AXA Krankenversicherung in Köln schon vor dem Jahreswechsel die Korken knallen: Wie die Gesellschaft jetzt bekannt gab, konnte sie ihre Umsätze im Jahr 2011 in der Krankenvollversicherung um 30 Prozent steigern. Zwar ist die Gesellschaft mit der französischen Mutter in allen Versicherungssparten aktiv, doch die private Krankenversicherung macht den Löwenanteil aus. Verständlich also, dass die Freude bei dem Unternehmen mit Sitz in Köln entsprechend groß war.

Vergleichen Sie jetzt und starten Sie Ihre Anfrage für die private Krankenversicherung >>

Irgendetwas muss der Versicherer also besser machen als andere, denn Zuwächse im PKV Neukundengeschäft um über 30 Prozent sind eine Hausnummer, die anderen PKV Anbietern durchaus als Vorbild dienen kann. Doch was ist das Erfolgsrezept der AXA?

Vorteile bei der AXA Krankenversicherung
Die Tarife der AXA Krankenversicherung könnten zum Erfolg des Versicherers beitragen. Sicher hat die Gesellschaft tatsächlich eine vielseitige Angebotspalette aufzuweisen, die günstige Einsteigertarife ebenso abdeckt wie hochwertige Premiumprodukte. Auch die Betreuung der Versicherten ist mit einem flächendeckenden und deutschlandweiten Filial- und Agenturnetz sichergestellt. Es bleibt zu hoffen, dass die Gesellschaft nicht allein durch günstige Beiträge auf Kundenfang geht, denn dieser Trend zeichnet sich in der Branche tatsächlich ab – und brachte den einen oder anderen etablierten Versicherer in den letzten Monaten bereits in überraschende finanzielle Schwierigkeiten.

Tipps der Redaktion:

Das könnte Dich auch interessieren …