Ausgewogene Ernährung und Sport gesund für die Augen

sportler stadt
Gesunde Ernährung und Sport – auch die Augen profitieren! – Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) weist darauf hin, dass sportliche Betätigung und ausgewogene Ernährung, auch sehr gesund für die Augen ist.

Kostenloser Vergleich Zusatzversicherung >>

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) weist aktuell darauf hin, dass eine gesunde Lebensweise, mit ausreichend sportlicher Betätigung und einer ausgewogenen Ernährung, auch sehr gesund für die Augen ist. Wer beispielsweise am Grünen Star leidet, kann den Augeninnendruck durch regelmäßigen Sport senken. Was also dem Körper allgemein gut tut, wirkt sich demnach auch gut auf die Augen aus. Die richtige Ernährung spielt dabei aber ebenfalls eine wichtige Rolle. Der Graue Star (Glaukom) entsteht nämlich eher, wenn Bluthochdruck oder ein erhöhter Blutfettspiegel vorliegen, also durch ungesunde Lebensmittel.

Hidden Hunger – der verborgenen Hunger

Oftmals ernähren wir uns allerdings nicht richtig, weil wir unseren Hunger falsch deuten. Der sogenannte „verborgene“ Hunger ist eigentlich ein Mangel an Mikronährstoffen. Wer an einem Mangel an Zink, Eisen oder Vitamin A leidet, hat den sogenannten „Hidden Hunger“. Er zeigt sich vorerst nicht körperlich, sondern lässt langsam aber stetig einen Mangel an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen, die lebenswichtig sind, entstehen.

Körperlich bemerkbar macht sich dieser Mangel dann irgendwann durch Darm-Probleme und Hautekzeme oder eben Augenleiden.

Karotten sind gut für die Augen

So einfach ist eine gesunde Ernährung dann aber doch nicht. In Karotten steckt zwar viel Beta-Carotin. Dadurch lassen sich jedoch Kurz- oder Weitsichtigkeit weder vorbeugen noch verhindern. Dennoch kann es durch einen Vitamin A Mangel zu schlechter Sicht im Dunkeln kommen. In vielen Nahrungsmitteln finden sich aber genug an allen lebenswichtigen Nährstoffen. Spinat enthält erstaunlicherweise viel Vitamin A. Aber auch Milch, Butter, Käse, Paprika und Petersilie sind gute Vitamin A Lieferanten.

Wer sich stets ausgewogen ernährt und dies mit viel körperlicher Bewegung kombiniert, muss sich also eher nicht sorgen, sondern behält den Durchblick.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.