Asstel Sonderaktion Zusatzversicherungen verlängert

Frau mit EinkaufstütenAsstel verlängert ihre Sonderaktion für die Krankenzusatzversicherungen bis Ende April – Mit einer überraschenden Marketing-Maßnahme bleibt die Asstel Krankenversicherung im April weiterhin am Markt in Erinnerung: Ihre BestChoice-Gutscheinaktion verlängert sich bis Ende April. Bereits im März war die Vorteilsaktion für Krankenzusatzversicherungen gestartet, nach der bei dem Abschluss einer Krankenhauszusatz-, einer Zahnzusatz-, einer ambulanten Zusatz- oder einer Vorsorgezusatzversicherung ein Gutschein von BestChoice im Wert von 20 Euro gewährt wurde. Wer bisher mit dem Gedanken an eine zusätzliche Krankenversicherung zur Ergänzung des gesetzlichen Versicherungsschutzes spielt, darf nun erneut prüfen, ob die Asstel für diesen zusätzlichen Schutz in Frage kommt.

Kostenlose Beratung und Vergleich Zusatzversicherung >>

Sonderaktion als Reaktion auf gesteigerte Nachfrage?

Das Angebot hat durchaus seinen Reiz, denn wieder einmal bestätigen aktuelle Umfragen die zunehmende Bedeutung einer ergänzenden Krankenversicherung für gesetzlich Versicherte. Immer mehr Mitglieder der gesetzlichen Versicherungen sehen sich angesichts des Leistungsspektrums und der resultierenden hohen Kosten für Zahnersatz beispielsweise damit konfrontiert, eine ergänzende Versicherung im Zahnbereich abzuschließen. Eine Krankenzusatzversicherung im ambulanten oder im stationären Bereich ist dagegen sehr von den individuellen Ansprüchen des Versicherten abhängig, doch gerade bei Zahnersatz und kieferorthopädischen Leistungen werden Versicherte mit horrenden Summen zur Kasse gebeten.

Einmal mehr ist deshalb die Sonderaktion der Asstel eine willkommene Gelegenheit, über den Abschluss einer Zusatzkrankenversicherung mindestens im Dentalbereich nachzudenken. Der Direktversicherer der Gothaer gewährt hier interessante Leistungen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.