Assekurata PKV Rating 2012

Assekurata startete als erster mit dem PKV Rating-Jahr 2012 – Nun hat der Map Report seine Ergebnisse vorgelegt –  Wie jedes Jahr im Januar startete die Assekurata als erste unabhängige Ratingagentur auch in diesem Jahr den Reigen der Bewertungen in der Sparte Krankenversicherung. Im Anschluss folgte nun der Map Report. Beide Bewertungsagenturen prüfen insgesamt einen Großteil der privaten Krankenversicherer und können damit beinahe einen gesamten Marktabgleich bieten.

Jetzt kostenlosen Vergleich für die private Krankenversicherung anfordern (hier klicken) >>

Ergebnisse PKV Rating Map-Report 2012

Hervorragende Noten konnten sich die Gesellschaften Alte Oldenburger, Deutsche Ring, DKV, R+V und die Signal Krankenversicherung im Test sichern. Eine der ältesten Versicherer der Krankenvollversicherungen ging jedoch erneut als Testsieger 2012 in der PKV hervor. Die Rede ist diesmal von der Debeka.

Überblick Testergebnis Map Report
Insgesamt fällt für die Krankenversicherer mit hervorragenden Noten die Bewertung und auch das Ranking sehr positiv aus. Gerade mit Blick auf die Bewertungskriterien, welche in diesem Jahr angelegt wurden. Im Vergleich zum Vorjahr erhielt das Rating für die private Krankenversicherung einige Veränderungen. So wurde diesmal die Schadensquote nicht herangezogen. Demgegenüber fand diesmal das Thema „Beschwerden beim PKV Ombudsmann“ eine Gewichtung beim Test. Im Großen und Ganzen gab es unter den Gewinnern im Ranking eigentlich keine Verlierer, denn keine Gesellschaft hatte weniger Punkte als im Vorjahr erzielt.

Assekurata Ergebnis

Bemerkenswert ist das starke Ergebnis für die Alte Oldenburger, die schon gleich mit einem Top-Rating glänzt (Wir berichteten: Alte Oldenburger Testsieger bei Assekurata). Sie gehört zu den privaten Krankenversicherern, welche sich ganz regelmäßig von der Agentur bewerten lässt und damit ebenso regelmäßig exzellente Ergebnisse vorweisen kann. Das wiederum ist sehr im Interesse der Kunden, die ein wachsames Auge darauf haben dürfen, wie sich das Rating ihrer Krankenversicherung verändert und welche Rankings für die PKV jeweils veröffentlicht werden. Somit konnte die Gesellschaft in 2012 sowohl beim PKV Rating der Assekurata als auch beim Map Report ein starkes Ergebnis erzielen.

Weitere PKV Testergebnisse werden erwartet

Nachdem nun der map-Report an der Reihe war, welcher ebenso unabhängig wie dezidiert auf die Geschäftszahlen der Gesellschaften der privaten Krankenversicherung aus dem letzten Jahr eingegangen ist, werden noch weitere Bewertungen für die PKV folgen. Auch Morgen & Morgen dürften mit dem unabhängigen Ergebnis für das Jahr 2012 auf den Markt gehen und dafür sorgen, dass Versicherte bald wieder ein genaues Bild haben, auf welchen Krankenversicherer sie sich verlassen können. Der PKV Test durch die einzelnen Organisationen, ist jeweils aufgrund der Unabhängigkeit der Testinstitutionen, eine wertvolle Quelle hinsichtlich der Güte der Versicherer. Für alle Versicherten haben diese Rankings einen unschätzbaren Vorteil: Sie wissen somit sehr genau, welche Gesellschaft im Fall eines Wechsels in Frage kommt und über welche Entscheidung man noch einmal etwas genauer nachdenken sollte. Insbesondere die jeweiligen Testsieger in der Krankenvollversicherung stehen dabei im Mittelpunkt.

ebenfalls interessant ....