AssCompact kürt beste private Krankenversicherung

testsiegerbreit1
Bei knapp 15 Prozent der befragten Makler lag die HanseMerkur im Jahr 2014 an der Spitze der Gesellschaften der privaten Krankenversicherung.

Kostenlose PKV-Beratung anfordern (hier klicken) >>

Ein überraschendes Ergebnis brachte die neueste Analyse von AssCompact im Bereich der privaten Krankenversicherung: Noch im Jahr 2013 hatte die Hallesche Krankenversicherung bei der Bewertung durch die deutsche Maklerschaft die Nase vorn. Im Jahr 2014 reichte es nur zum dritten Platz, denn die HanseMerkur und die Barmenia konnten die ungebundenen Versicherungsvermittler noch besser überzeugen. Bei knapp 15 Prozent der befragten Makler lag die HanseMerkur im Jahr 2014 an der Spitze. Die Befragung wurde von der BBG Betriebsberatung und dem Institut für Versicherungsvertrieb (IVV) mit 508 Maklern und Mehrfachagenten durchgeführt.

Mit 15 Prozent der Nennungen ließ die Gesellschaft aus dem Norden die Konkurrenz und den Vorjahressieger Hallesche Krankenversicherung hinter sich. Die Gesellschaft aus Stuttgart kam in diesem Jahr mit 10,5 Prozent der Nennungen auf den dritten Rang. Die Barmenia wurde von 11,3 Prozent der Befragten zum Topanbieter gewählt und kam auf Platz zwei.
ranking-pkv-15
Auf den undankbaren vierten Rang rutschte die Continentale, die von knapp neun Prozent der Makler genannt wurde. Das entspricht einer Verschlechterung um einen Platz im Vergleich zum Vorjahr. Die Alte Oldenburger verbesserte sich um zwei Ränge und kam mit 8,4 Prozent auf den fünften Rang. Es folgten der Deutsche Ring, die AXA, die Süddeutsche Krankenversicherung, die Signal und die Allianz. Die auf dem 10. Rang platzierte Allianz wurde von gut drei Prozent der Makler als Favorit gewählt.

Die neuesten Ergebnisse von AssCompact bestätigen die aktuellen Ratingergebnisse von Assekurata, Franke und Bornberg und Morgen und Morgen nur teilweise. Gesellschaften wie die Alte Oldenburger oder die Debeka, die von der Assekurata in diesem Jahr bereits mit Bestnoten bewertet wurden, konnten sich bei der Maklerschaft offenbar nicht ganz so eindeutig durchsetzen wie im unabhängigen Assekurata-Test. Allerdings ist es genau diese Mischung an unterschiedlichen Testurteilen, die für einen Versicherten auf der Suche nach einem neuen Anbieter für die private Krankenversicherung besonders aussagekräftig ist.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.