ARAG bietet Wechsel in gleichartige Unisextarife

Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte rückt der Termin für die neuen Unisextarife im Versicherungsbereich immer näher. Während vieler Ort noch Unsicherheit herrscht, reagiert die ARAG Krankenversicherung bereits mit attraktiven Angeboten für seine Versicherten in der privaten Krankenversicherung (PKV) und der Pflegezusatzversicherung.

Kostenlose PKV-Beratung anfordern (hier klicken) >>

So bietet der Versicherer seinen Versicherten nun an, dass diese aus aktuellen Tarifen in entsprechende Unisextarife wechseln können, welche gleichartig zum derzeitigen Versicherungsschutz sich verhalten. Im Detail können dabei auch die Versicherten der Gesellschaft aus einem sogenannten Bisextarif rückwirkend zum 1. Januar 2013 in entsprechende Unisextarife wechseln. Besonders erfreulich für die Versicherten der ARAG Krankenversicherung dürfte auch die Nachricht sein, dass der Versicherer gleich für eine ganze Reihe von Tarifen stabile Beiträge bis Anfang 2014 kommuniziert (Wir berichteten: Stabile Beiträge private Krankenversicherung ARAG; 9. Mai 2012). Gerade für junge Männer bieten sich auch noch vor Einführung der Unisextarife gute Möglichkeiten hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnis bei Verträgen zur PKV. Wer davon profitieren möchte sollte nun handeln.

Mit dem Ende der diesjährigen Sommerferien dürften nun auch weitere Versicherer mit interessanten Angeboten auf den Markt gehen. Welche Möglichkeiten und Potentiale sich noch bis zur Einführung der neuen Tarife ergeben bleibt abzuwarten.

ebenfalls interessant ....