Apple holt sich Medizin-Experten

hardware
Apple will mithilfe von ausgewiesenen Fachleuten eine Gesundheitsoffensive seiner Produkte starten und neue Gadgets unter anderem von Versicherungsgesellschaften subventionieren lassen

Die Medi-Tech Fachfrau Divya Nag, Start-up-Gründerin und FDA-Zulassungsexpertin, unterstützt den Computerkonzern Apple ab sofort mit ihrer Expertise im Bereich der Medizintechnologie. Die Apple-Produkte HealthBook und iWatch sollen unter ihrer Ägide neue Bestseller werden.

iWatch von Apple

Die iWatch von Apple misst unter anderem Körperfunktionen wie den Puls und kann von Joggern zur Kontrolle verwendet werden, HealthBook ist eine neue Gesundheits-App. Die Expertin Divya Nag wird Apple bei solchen und ähnlichen Produkten unterstützen und im einen oder anderen Fall auch den Kontakt zur FDA herstellen. Damit ist sie bestens vertraut, denn das von ihr mitgegründete Start-up Stem Cell Theranostics entwickelt Technologien, mit denen neue Medizinprodukte getestet werden können. Auch einen Startup-Accelerator in Stanford hat Divya Nag bereits ins Leben gerufen. Apple will mithilfe der Expertin und weiterer Fachleute eine Gesundheitsoffensive seiner Produkte starten und neue Gadgets unter anderem von Versicherungsgesellschaften subventionieren lassen. Eine Kooperation zwischen Apple und der Sportmarke Nike besteht bereits.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.