Allianz Tarife Beitragssenkung für die private Krankenversicherung

verringerung-diagramm

PKV Tarife der Allianz AktiMed-Reihe mit Beitragssenkungen – Zum neuen Jahr reduziert der Versicherer die PKV-Beiträge in den Unisex-Tarifen um bis zu 12 Prozent.

Kostenloser Vergleich private Krankenversicherung >>

[Adsenseresp]Einen ganz untypischen Weg in der privaten Krankenversicherung geht derzeit die Allianz Krankenversicherung mit ihrer Tarifreihe AktiMed: Der Versicherer sieht eine Reduzierung der Beiträge für die private Krankenversicherung vor. In Anbetracht der Tatsache, dass sich zum Jahresende die Meldungen über Beitragssteigerungen oder allenfalls zu Beitragsgarantien häufen, ist das eine Neuigkeit, die bei den Versicherten für Freude sorgen dürfte.

PKV Beitragssenkungen in den Unisex-Tarifen um bis zu 12 Prozent

Zum 01. Januar 2014 reduziert der Versicherer die Beiträge in den Unisex-Tarifen um bis zu 12 Prozent. Damit wird die AktiMed-Tarifreihe interessant für Kunden, die über einen Wechsel des PKV-Versicherers nachdenken. Die Leistungen des AktiMed können sich durchaus sehen lassen. So sieht der AktiMed Plus in der Unisex-Variante eine Erstattung von stationären Wahlleistungen bis zum fünffachen Satz der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) vor, wenn diese sachlich begründet sind. Bei Leistungsfreiheit werden bis zu 3,6 Monatsbeiträge erfolgsabhängig erstattet. Heilpraktikerleistungen sind mit den verschriebenen Arzneimitteln vollständig erstattungsfähig, sofern eine Summe von 1.000 Euro pro Jahr nicht überschritten wird. Es gilt schließlich ein offener Hilfsmittelkatalog.

Mit der neuen Regelung sollte die Allianz in jedem unabhängigen PKV Versicherungsvergleich berücksichtigt werden, denn insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis fällt nach der Beitragsreduzierung ab Januar 2014 sehr positiv auf.

Mehr zum Thema

[AdsenseBreitresp]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top