Allianz mit Pflegedynamik und Leistungsverbesserungen

drei-menschen
Allianz mit Dynamiklauf für PflegetagegeldBest und Leistungsverbesserungen in verschiedenen Tarifen

Versicherte der Allianz dürfen sich in diesen Tagen über neue Leistungen freuen. Zum einen wird im PflegetagegeldBest erstmals ein Dynamiklauf durchgeführt, zum anderen werden die Leistungen in einigen Tarifen ausgebaut. Als erster Krankenversicherer hat sich die Allianz außerdem dem unabhängigen Tarifrating der Assekurata unterzogen und dort mit besten Ergebnissen abgeschnitten.

Versicherte im Pflegetagegeldtarif PZTBest erhalten in den nächsten Tagen Post von ihrem Versicherer. Bis zum vollendeten 69. Lebensjahr wird alle 36 Monate eine Überprüfung des Pflegetagegeldes durchgeführt, selbst wenn der Pflegefall schon eingetreten ist. Der Tagessatz wird um zehn Prozent aufgestockt und auf volle fünf Euro aufgerundet. Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass in den letzten 36 Monaten keine Erhöhung vorgenommen wurde. Außerdem muss der Vertragsbeginn zwischen dem 01. Januar 2011 und dem 01. August 2011 liegen. Eine Anwartschaftsversicherung darf nicht vereinbart sein. Mit der Erhöhung des Pflegetagegeldes möchte die Allianz dem Anstieg des allgemeinen Preisniveaus nachkommen und die Leistungen der Pflegeversicherung anpassen.

Darüber hinaus hat der Versicherer eine Überprüfung des Leistungsspektrums bei einigen Tarifen vorgenommen. Zum 01. Juli 2014 wird es in der AktiMed-Reihe, in den Ärzte-Tarifen und in der Pflegezusatzversicherung zu neuen Leistungen kommen, sofern Unisex-Tarife abgeschlossen wurden. Im ambulanten Bereich wird beispielsweise der Krankentransport zum nächsten Krankenhaus erweitert. Außerdem wird die Kostenübernahme für eine Soziotherapie entsprechend den Regelungen der gesetzlichen Krankenversicherung in die Versicherungsbedingungen aufgenommen.

Die Gesellschaft gibt außerdem ihr neuestes Assekurata-Rating bekannt. Das sehr gute Ergebnis von A+ wird untermauert durch eine Bewertung einzelner Tarife, die die Assekurata nun ebenfalls vornimmt. Die Tarife AktiMed Plus, AktiMed Best, die Vollversicherungstarife für Ärzte und das Pflegetagegeld wurden mit der Top-Note „Sehr gut“ bewertet. Damit wird die Allianz dem hohen Anspruch, den Versicherte an den international agierenden Konzern stellen, in vollem Maße gerecht und unterstreicht ihre Position als ein leistungsstarker Versicherer in der privaten Krankenversicherung.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.